Entstehung der AEON Aurora Shisha

Wie kam es zu der AEON Aurora Shisha?

 

Die Idee zur Aurora entstand vor ca. einem ¾ Jahr. Wir hatten schon länger überlegt, wie wir die Shisha verbessern könnten und welche Funktionen sich Shisha Raucher wünschten. Die Aurora entstand also nicht durch eine Designidee, sondern durch den Wunsch nach Verbesserung für die Benutzer bei den Funktionen. Es sollte was neues her, was es noch nicht gab und es sollte das Rauchen erleichtern und entspannter machen...

 

Als wir eines Tages Shisha geraucht haben und ein paar Freunde da waren, kamen wir auf die Idee, dass es viel entspannter wäre, dass man bei Benutzung von mehreren Schläuchen an einer Shisha, auspusten könnte ohne den Schlauch zuzuhalten. Wir überlegten uns ein geeignetes System, erstellten einen Prototypen und testen ihn ausgiebig. Der Prototyp erfüllte schon seinen Zweck, war aber zu teuer in der Herstellung für den Endkunden und wir haben weiter an der Idee gearbeitet und letztendlich eine Lösung gefunden, die nicht zu teuer ist in der Fertigung, leicht zu bedienen ist und einfach funktioniert. Anschließend hatten wir die Idee, dass es am besten wäre, dass jeder Kunde der eine Aurora besitzt, diese individuell nach seinen Wünschen anpassen kann mit Zubehörteilen von verschiedenen Herstellern. Wir wollten unsere Shisha nicht limitieren an unsere Produkte, sondern nach einem Art Baukastenprinzip individualisierbar machen für jeden. So kamen wir auf die Idee, dass es am besten ist einen 29,2er Schliff in der Base zu verbauen, der auch zu einen 18,8er Schliff umgewandelt werden kann. Für die Verwendung eines M16x1 Gewindes für Rauchsäulen von Nargilem, Brodator, etc haben wir extra einen Adapter hergestellt, den es vorher noch nicht gab. Die Aurora besitzt die Möglichkeit die Aurora Rauchsäule mit Schliff sogar zu befestigen, sodass die Aurora auch für Shisha Bars geeignet ist, da diese oft die Shisha an der Rauchsäule tragen. Wir wollten nicht einfach eine Shisha in China bestellen und unser Logo draufklatschen. Bei uns wird selbst das Produkt entwickelt, getestet und erst dann auf den Markt gebracht und nur in Deutschland produziert. Bei uns kauft ihr keine Massenware, wir haben uns Gedanken gemacht, die edelsten Materialien verwendet und bieten euch Raum für eure Individualisierung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • top

    euere artikel lese ich imer wieder sehr gerne ... ich sag eeuch nur weiter so und ich empfehle sie wirklich sehr gerne weiter :) TOP